Eine echte Hilfe zu Hause – Jungs am Bügelbrett

Der „Boy’s and Girl’s Day“ an der Gesamtschule Seilersee am 28.03.2019

Was wird denn das?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jungen der Jahrgangsstufe 5 staunten nicht schlecht, als sie den Klassenraum betraten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Das sieht ja aus wie zu Hause, wenn meine Mutter bügelt“, oder auch: „Das kann ich schon, ich helfe meiner Mutter immer beim Bügeln.“

Wie auch immer sich der Vormittag entwickeln sollte – alle Jungs waren sich darüber einig, dass zu Hause meistens nur die Mutter bügelt und sich mit dem Wäsche Falten beschäftigt.

Es zeigte sich jedoch sehr schnell, dass der Unterricht bzw. die Einweisung in das Bügeln von mitgebrachten Lieblings-T-Shirts nicht gegen Vorurteile häuslicher Aufgabenverteilung ankämpfen musste, sondern Einblicke in eine echte handwerkliche Schwierigkeit und Geduldsprobe schaffen sollte.

Die männlichen Schüler bewiesen allesamt Geschicklichkeit („Das wird ja glatter als ich dachte!“), Durchhaltevermögen („Mein Ärmel hat lauter Knicke“) und v.a. eine hohe Motivation bei den Herausforderungen am Bügelbrett. Und Spaß hat es außerdem gemacht.

Am Ende waren sich dann alle einig: „Jetzt helfe ich meiner Mutter zu Hause!“

Ach ja, ihre Lieblings-T-Shirts zu falten war am Ende auch kein Problem mehr.

Na bitte!

(Rolf Kaudelka)