Girls‘- und Boys‘-Day 2019

Zellkulturen anlegen in der FH Iserlohn

Typische Männerberufe den weiblichen Schülerinnen schmackhaft machen und andersrum: Das ist das Ziel des Girls‘- und Boys‘-Day. Am letzten Donnerstag war es wieder soweit. Während die Jahrgänge 5 & 6  verschiedene Praxisstationen durchliefen, die Mädchen dabei einen Technikparcour und die Jungen einen Haushaltsführerschein absolvierten, waren die Jahrgänge 7 & 8 in Iserlohn und Lüdenscheid unterwegs.

Über 50 Schülerinnen der Gesamtschule Seilersee haben den bundesweiten Girls´Day genutzt, um sich in den Laboren der Fachhochschule Südwestfalen über ingenieur- und naturwissenschaftliche Arbeitsgebiete zu informieren. Insgesamt neun Workshops hatte Organisatorin Kerstin Schüler für die Schülerinnen vorbereitet. Darin ging es um Themen aus den Bereichen Lebensmittelchemie, Korrosionstechnik, Mechatronik, Informatik, Konstruktionstechnik, Werkstoffprüfung bis hin zu Biomaterialien. Und zwar nicht nur theoretisch, sondern es konnte programmiert, gefeilt, isoliert, analysiert, mikroskopiert, mit anderen Worten praktisch ausprobiert werden.

Weiterlesen: Pressemitteilung der Fachhochschule Iserlohn

 

Pneumatischer Biegeprozess eines Herzens.

30 Schülerinnen nahmen im Technikzentrum Südwestfalen am Wokshop „Herzen biegen!“ teil. Dabei machten sich die Schülerinnen im Modul Metalltechnik mit einem pneumatischen Biegewerkzeug vertraut. Im Workshop arbeiteten die Schülerinnen als eigenes kleines Unternehmen mit den Abteilungen Unternehmenskommunikation, Marketing, Finanzen, Forschung und Entwicklung und Produktion. Sie eigneten sich zunächst grundlegende Informationen zu ihren Abteilungen an und erstellten anschließend selbst über 30 Dekoherzchen. Anschließend besuchten die Schülerinnen das Unternehmen C. Hohage GmbH & Co. KG in Altena zu einer Betriebserkundung.

 

 

Gastroenterologie im Krankenhaus Agaplesion

Derweil erkundeten die Jungen verschiedene soziale Berufe in Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen. 24 Jungen der Gesamtschule Seilersee waren dabei zu Gast im Agaplesion Krankenhaus Bethanien (Iserlohn), um Einblicke in den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers zu erhalten. Beim Gang durch das Haus durfte natürlich auch der Besuch der Gastroenterologie nicht fehlen.

 

Wir freuen uns über die vielfältigen Einblicke, die unsere Schülerinnen und Schüler am Girls- & Boys Day gewinnen konnten und bedanken uns bei allen beteiligten Kooperationspartnern und Unternehmen.