Aufgaben der Berufswahlkoordination

Die Berufswahlvorbereitung ist ein wichtiges Aufgabenfeld an allen Schulen des Bereiches der Sekundarstufen I und II in NRW. Durch das neue Übergangssystem „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) sind die Aufgaben für die Schulen festgeschrieben und verpflichtend. Die Umsetzung obliegt der Schulleitung und der/dem Berufswahlkoordinator:in.

Die Schwerpunkte liegen in den Klassen 8 bis 10 im Bereich der Sekundarstufe I und in der Oberstufe. Die/der Berufswahlkoordinator:in plant und organisiert die  Berufswahlvorbereitung und steht den Schüler:innen und Eltern in allen Fragen der Berufsberatung und Berufsausbildung zur Verfügung. Es werden regelmäßige Sprechstunden angeboten.

Unterstützt wird der/die Berufswahlkoordinator:in von einer/einem Berufsberater:in der regional zuständigen Agentur für Arbeit, die/der regelmäßig,  in der Schule Berufsberatungssprechstunden durchführt.

Ansprechpartner:in für die Gesamtschule Seilersee:

Herr Simon und Frau Krings
Telefon: 02371-9042-0, E-Mail: simon@gesamtschule-seilersee.de & krings@gesamtschule-seilersee.de

 

Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit

In der Regel findet jeden Mittwoch im Berufsorientierungsbüro der Gesamtschule Seilersee eine Berufsberatung von Frau Siemon von der Bundesagentur für Arbeit statt. 

Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten zu Frau Siemon entnehmen Sie bitte ihrem Steckbrief

Berufsvorbereitung an der Gesamtschule Seilersee (Sek. I)

Klasse 8:

  • ● Einführung Job-Navi MK
  • ● Teilnahme an der Potenzialanalyse
  • ● Teilnahme aller Schüler:innen am Girls‘ Day / Boys‘ Day
  • ● Im Rahmen des Programms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) werden 3 Berufserkundungstage durchgeführt.
  • ● Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu einem dreitägigen Schnupperpraktikum
  • ● Individuelle Beratung
  • ● Teilnahme am Sozialpraktikum

Klasse 9:

  • ● Arbeit mit dem Job-Navi MK
  • ● Besuch der Ausbildungsplatzmesse „Karriere im MK“
  • ● Bewerbungstraining im Fach Deutsch
  • ● Besuch des Berufsinformationszentrums
  • ● Dreiwöchiges Schülerbetriebspraktikum im Januar
  • ● Individuelle Beratung durch Frau Siemon
  • ● Anschlussvereinbarung

Formulare zum Herunterladen

(Zum Ausdrucken der PDF- Dateien wird der Acrobat Reader benötigt.)

Jahrgang 8

Potenzialanalyse im 8. Jahrgang: Elternbrief

Berufsfelderkundung 2021: Zusage des Betriebes

Berufsfelderkundung 2021: Teilnahmebescheinigung

 

Jahrgang 9

Schülerbetriebspraktikum JG.9: Elternbrief Ankündigung

[NEU: Schülerbetriebspraktikum vom 21.6.21 bis zum 01.07.2021]

 
 
Schülerbetriebspraktikum JG.9 :Eltern Praktikumseinverständniserklärung
 
 

Schülerbetriebspraktikum: Informationen Betrieb und Rückantwort für die Schule [NEU: Schülerbetriebspraktikum vom 21.6.21 bis zum 01.07.2021]

 

Jahrgang 10

Zweites freiwilliges Schülerbetriebspraktikum: Informationen Betrieb und Rückantwort für die Schule

Zweites freiwilliges Schülerbetriebspraktikum JG.10 : Elternbrief Ankündigung

 
 
Weiterführende Informationen und Stellenbörsen:
 

–       Ausbildung finden: https://www.jobbörse-stellenangebote.de/ausbildung/

–       Praktikum finden: https://www.jobbörse-stellenangebote.de/praktikum/

–       Berufsorientierung: https://www.jobbörse.de/berufe/

–       Jobbörse: https://www.jobbörse-stellenangebote.de/